Felix Lobrecht

"kenn ick"

„…wenn ick hier unterrichten müsste, würd ick ooch Korn ohne Flakes frühstücken…“ Felix Lobrecht erinnert sich an seine Schulzeit in Neukölln zurück. Er hat trotz betrunkener Lehrer, brutaler Mitschüler und der Trostlosigkeit ihn umgebender Hochhausschluchten seinen Humor nie verloren. Über Umwege hat er es sogar noch an die Uni geschafft. Egal, wie widersprüchlich das klingt, es stimmt.

Und das Beste: er erzählt uns davon – in rotziger Berliner Art. Die trockenen, wortgewitzten und brachial komischen Gags sind sein Markenzeichen. Dicht an dicht – jeder eigen, jeder innovativ.

Der 27-Jährige spielt keine Rolle, hat keine Verkleidung, keine Requisiten, nichts. Sein erstes Stand-up Soloprogramm ‚kenn ick.‘ läuft seit Februar 2016, die Tickets hierfür sind schneller weg, als Pfandflaschen in Berlin von der Straße gesammelt werden. Also: kommta hin, könnta zukieken!

„Felix Lobrecht ist ein gut frisierter, durchtrainierter, sehr ruhiger und lustiger junger Mann. Bis auf eine Eigenschaft das genaue
Gegenteil von mir.“ Hennes Bender

„Lustig sein? Super! Vorlesen? Super! Aber durchtrainiert? Absolutes No-Go!“ Torsten Sträter

„Felix Lobrecht ist ein cooler Typ aus der Leseszene, surreal, lakonisch, abgründig – er ist einfach ’sehr Berlin‘.“ Thomas Hermanns, Intendant des Quatsch Comedy Clubs und Juryvorsitzender der Talentschmiede

Preise (Auswahl):
– 1. Platz NDR Comedy Contest 2015
– 1. Platz der Quatsch Comedy Club Talentschmiede 2015

TV 2016 (Auswahl):
– nightwash (einsfestival)
– Comedy Champions (RTL II)
– Comedy Kneipe (RTL nitro)
– Comedy mit Karsten (MDR)
– nuhr ab 18 (ARD)

 

© Daniel Seiffert

Infos

  • 20.01.2018
    20:00 Uhr
  • Comedy
  • Kartenpreis: 24,65 €