Champagner zum Frühstück – ABGESAGT!

Boulevardtheater - ERSATZ für Landeier-Bauern suchen Frauen

Leider wird die Veranstaltung im Rahmen des Boulevardtheaters „Champagner zum Frühstück“ abgesagt.

Abonnenten des Boulevardtheaters werden in den nächsten Tagen angeschrieben.

Auf Grund der anhaltenden pandemiebedingten Einschränkungen im Veranstaltungsbetrieb  wurde gemeinsam mit allen Beteiligten beschlossen,  „Champagner zum Frühstück“ abzusagen.

Lieber ungewöhnlich leben als das Dasein im Altenheim oder bevormundet von den eigenen Kindern zu fristen – dieser Wunsch bringt Valentin und Marie zusammen. Die Senioren lernen sich bei einer Wohnungsbesichtigung kennen und beschließen, das Abenteuer Wohngemeinschaft zu wagen. Widerstand gegen ihren unkonventionellen Lebensstil entwickeln nicht nur Valentins Sohn und Maries Tochter, auch Frau Boisen, die neugierige Nachbarin, bringt wenig Verständnis für die Wohngemeinschaft der rüstigen Rentner auf. Doch Marie und Valentin lassen sich nicht unterkriegen, sondern versuchen entschlossen, das Beste aus ihrer Situation zu machen. Denn die hat’s in sich. Das Zusammenleben gestaltet sich für die beiden eigenwilligen Menschen schwieriger als erwartet. Und das Einrichten der Wohnung mit Sperrmüll-Möbeln führt dazu, das Valentin mit einem Fuß im Gefängnis steht …

Eine warmherzig-kurzweilige Komödie über die Hindernisse und Tücken einer Senioren-Wohngemeinschaft, die einen Nerv unserer Zeit trifft – und die Zuschauer mit Wortwitz und Situationskomik zu Dauergelächter reizt.

© Fotos: Oliver Fantitsch

Infos

  • 14.01.2021
    20:00 Uhr
  • Theater
  • Die frühere Veranstaltung „Bauern suchen Frauen“ wurde durch das Stück „Champagner zum Frühstück“ am 02.12.2020 ersetzt.
    Durch eine erneute Verschiebung findet die Veranstaltung leider erst am 14.01.2021 statt.
    Tickets behalten ihre Gültigkeit.